Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenBetz, Tanja (Hrsg.); Gaiser, Wolfgang (Hrsg.); Pluto, Liane (Hrsg.); Roth, Roland (Vorw.)
TitelPartizipation von Kindern und Jugendlichen.
Forschungsergebnisse, Bewertungen, Handlungsmöglichkeiten.
Gefälligkeitsübersetzung: Participation by children and adolescents. Research results, evaluations, action possibilities.
QuelleWochenschau Verl. (2010), 302 S.    Verfügbarkeit 
ReiheDJI Studien kompakt
Beigabengrafische Darstellungen; Literaturangaben; Tabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Rezension
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN978-3-89974-581-8
SchlagwörterBildungsarbeit; Soziale Partizipation; Familie; Kind; Schule; Ganztagsschule; Soziale Software; Bürgerbeteiligung; Bürgerschaftliches Engagement; Partizipation; Politische Bildung; Soziales Engagement; Wahlrecht; Zivilgesellschaft; Jugendarbeit; Internet; Institution; Jugendlicher; Junger Erwachsener; Deutschland
Abstract"Die gesellschaftliche und politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen zu stärken, wird von vielen Akteuren aus Politik, Praxis und Wissenschaft als Ziel propagiert. Das empirische Wissen hierzu ist jedoch eher spärlich; zugleich vermitteln die Ergebnisse ein heterogenes Bild über die abemöglichkeiten junger Menschen as Gelingen partizipativer Prozesse. Dieser Band führt aktuelle Befunde zu Chancen und Herausforderungen der Partizipation in Familie, Schule, Jugendverband, Heimerziehung, politischen Vereinigungen und dem Web 2.0 auf der Basis repräsentativer Forschungsprojekte zusammen und ordnet diese in gesellschaftliche und fachliche Diskurse ein. Er leistet einen innovativen Beitrag zur empirischen Fundierung des Wissens über Einflussfaktoren und Zusammenhänge und trägt damit zur Weiterentwicklung der Partizipationsdebatte bei." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Tanja Betz, Wolfgang Gaiser, Liane Pluto: Partizipation von Kindern und Jugendlichen (11-31); Wolfgang Gaiser, Johann de Rijke: Gesellschaftliche und politische Beteiligung Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland (35-56); Wolfgang Gaiser, Martina Gille, Johann de Rijke: Bürgerschaftliches Engagement und Verantwortungsübernahme bei 18- bis 33-Jährigen. Ergebnisse des DJI-Survey 2007 (57-75); Ursula Hoffmann-Lange, Johann de Rijke Argumente und Daten zur Herabsetzung des Wahlalters (77-96); Claus J. Tully, Wolfgang Krug: Engagement befördert Teilhabe und setzt sie voraus. Erkenntnisse aus dem Projekt "Informelle Lernprozesse im Jugendalter in Settings des freiwilligen Engagements" (97-111); Christine Feil: Partizipation im Netz. Zur Bedeutung des Web 2.0 für Kinder und Jugendliche (113-133); Holger Quellenberg: Partizipation von Kindern in Familie und Schule. Eine Reanalyse des DJI-Kinderpanels (137-154); Bettina Arnoldt, Christine Steiner: Partizipation an Ganztagsschulen (155-177); Heinz-Jürgen Stolz, Elke Kaufmann, Anna Schnitzer: Bedeutung partizipativer Gestaltungsformen für Unterricht und Angebot in Ganztagsschulen (179-194); Liane Pluto: Partizipation in der Kinder- und Jugendhilfe. Empirische Befunde zu einem umfassenden Anspruch (195-211); Bernhard Babic: Zur Gestaltung benachteiligungssensibler Parizipationsangebote - Erkenntnisse der Heimerziehungsforschung (213-230); Sandra Ebner, Franziska Wächter, Diana Zierold: Engagement für alle? Anerkennung, Offenheit und Kompetenzförderung als unterstützende Faktoren gesellschaftlicher und politischer Partizipation von Jugendlichen (233-250); Susanne Klingelhöfer: Möglichkeiten und Grenzen partizipationsorientierter Jugend(bildungs-)arbeit in der Rechtsextremismusprävention. Erkenntnisse aus dem Programm "Entimon - gemeinsam gegen Gewalt und Rechtsextremismus" (251-272); Tanja Betz, Thomas Olk, Pia Rother: Zwischen Absichtserklärungen und Partizipationswirklichkeit. Argumente und Empfehlungen zur Stärkung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen (273-287).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2010/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)