Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenCoelen, Thomas (Hrsg.); Otto, Hans-Uwe (Hrsg.)
TitelGrundbegriffe Ganztagsbildung.
Das Handbuch. 1. Aufl.
QuelleWiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften (2008), 992 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; grafische Darstellungen; Literaturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Rezension
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-531-15367-4; 978-3-531-91161-8
DOI10.1007/978-3-531-91161-8
SchlagwörterBildung; Bildungsbegriff; Demokratische Bildung; Kompetenz; Reformpädagogik; Wissensgesellschaft; Soziale Ungleichheit; Abweichendes Verhalten; Autonomie; Begriff; Bewältigung; Gewalt; Identität; Sozialisation; Generationenbeziehung; Jugendalter; Jugendforschung; Kindheitsforschung; Familie; Koedukation; Medien; Medieneinsatz; Förderung; Eltern; Erziehungshilfe; Kind; Kindergarten; Frühkindliche Bildung; Vorschulerziehung; Spiel; Schule; Schulabsentismus; Schulrecht; Schulzeit; Schulentwicklung; Schulbau; Schulhof; Schulverpflegung; Übergang; Grundschule; Ganztagserziehung; Ganztagsschule; Lehrer; Lehrerausbildung; Lehrerfortbildung; Schulversagen; Informelles Lernen; Lernen; Soziale Kompetenz; Didaktik; Gleichaltrigengruppe; Hausaufgabe; Nachhilfeunterricht; Unterricht; Geschlecht; Geschichte (Histor); Gesundheitserziehung; Kunsterziehung; Ethische Erziehung; Delinquenz; Ethnische Identität; Gemeinde (Kommune); Teilnahme; Religion; Bewegung (Motorische); Sport; Nachhaltige Entwicklung; Berufsausbildung; Berufsorientierung; Architektur; Pädagoge; Elternarbeit; Kulturelle Bildung; Sonderschule; Betreuung; Außerschulische Jugendbildung; Freizeitgestaltung; Jugendarbeit; Offene Jugendarbeit; Offene Kinderarbeit; Jugendhilfe; Sozialarbeit; Sozialpädagoge; Ferien; Freizeit; Definition; Handbuch; Heterogenität; Integration; Kooperation; Nachschlagewerk; Netzwerk; Organisation; Prävention; Struktur; Internet; Bildungseinrichtung; Ethnische Gruppe; Europäische Union; Benachteiligter Jugendlicher; Ehrenamtlicher Helfer; Erzieher; Migrant
AbstractGanztagsbildung ist zu einem Schlüsselbegriff in der gegenwärtigen Bildungsdebatte geworden, der neue Perspektiven auf ein umfassendes Bildungsverständnis in der Wissensgesellschaft eröffnet. Er kennzeichnet innovative Kooperationsformen zwischen Schule, Jugendhilfe und anderen soziokulturellen Einrichtungen, mit dem Ziel, allen Kindern und Jugendlichen eine ganzheitliche Erziehung und Bildung zu ermöglichen. Die Grundbegriffe bieten als Handbuch erstmalig einen umfassenden Gesamtüberblick, in dem das Handlungsfeld terminologisch geklärt und systematisch erörtert wird. In ihrer bildungstheoretischen Fundierung und empirischen Verankerung werden Entwicklungen der Ganztagsbildung mit neuen Strukturen einer Politik des gerechten Aufwachsens verbunden und in bildungs- und sozialpolitischen Forderungen konkretisiert. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2009/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)