Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enStrehle, Nina; Rölleke, Reinhard; Barke, Hans-Dieter
TitelDas Ion im Chemieunterricht - noch Vorstellungen von gestern?
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 60 (2007) 6, S. 366-371    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterWissen; Schüler; Fehler; Unterrichtsmaterial; Chemieunterricht; Ion; Ionenbindung; Verbesserung
AbstractDas Thema "Ionen und Ionenbindung " gehört zu den offensichtlich schwierigen Inhalten im Chemieunterricht - führt es doch allzu oft zu erheblichen Missverständnissen auf Schülerseite. Die Ursachen liegen in der unglücklichen Unterrichtsanlage mit starker Dominanz des Schalenmodells und der unterrichtlich nicht hinreichend bedachten Verwechslung mit der Modellebene des Dalton'schen Atommodells. Das Unterrichtskonzept "Teilchenphilosophie " versucht, Schülerinnen und Schülern eine Systematik an die Hand zu geben, mit der sie selbständig chemische Strukturen beschreiben und unterscheiden und letztlich fachlich angemessene Modellvorstellungen zum Ionenbegriff aufbauen können. Erste Erfolge sind im Zuge einer Evaluation bereits zu verzeichnen (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)