Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSchneidewind, Uwe; Dettleff, Henning
TitelHochschulsteuerung als Dilemmata-Management.
Ist reflexives Hochschulmanagement ein Garant für bessere Führung?
QuelleIn: Hochschulmanagement, 2 (2007) 3, S. 63    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen 2; Literaturangaben 25; Anmerkungen 4
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1860-3025
SchlagwörterSelbstverwaltung; Verfassung; Hochschule; Verwaltung; Deutschland
AbstractHochschulen sind komplexe Organisationen, und ihr Management ist durch entsprechend komplexe und widersprüchliche Anforderungen gekennzeichnet. In der Managementlehre ist das Konzept des Paradoxien- oder Dilemmata-Managements entwickelt worden, um besseres Verständnis paradoxer und dilemmatischer Entscheidungssituationen zu schaffen und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit ihnen zu geben. Der Beitrag führt in das Konzept ein und erläutert dessen Relevanz für das Hochschulmanagement. Vor diesem Hintergrund befasst er sich mit der Frage, ob Reflexivität die besseren Hochschulmanager auszeichnet, und gelangt von dort zum nicht hintergehbaren "Dilemma des Dilemmata-Managements". Im Ausblick werden unterschiedliche Perspektiven des theoretischen und praktischen Umgangs im Hochschulkontext gezeigt. (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Hochschulmanagement" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)