Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenDeger, Hermann; Luchner, Karl
TitelZonenreinigen - Vom Eisberg zur High Tec.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 37 (1988) 3, S. 35-42    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 0342-8729
SchlagwörterSachinformation; Fotografie; Chemie; Zonenreinigen; Süßwassergewinnung; Physikalische Chemie; Thermodynamik; Grafische Darstellung
AbstractEisberge in polaren Meeren bestehen aus bestem Trinkwasser, so dass Projekte in der Diskussion sind, Eisberge in waermere Zonen zu schleppen und als Trinkwasserreservoir zu nutzen. Der Sachverhalt, dass beim Gefrieren von Salzwasser ein Reinigungsprozess stattfindet, der praktisch salzfreies Eis entstehen laesst, kann in der Schule zur Organisation von problemorientierten Unterricht genutzt werden. In dem vorliegenden Beitrag ist unter Heranziehung vieler, ausfuehrlich beschriebener, einfacher Experimente gezeigt, wie der Reinigungsprozess beim Ausfrieren von Eis untersucht, das erforschte Verfahren zum Zonenreinigen von Naphtalin genutzt, ueber technische Anwendungen des Zonenreinigungsverfahrens informiert und unter Verwendung einfacher Modellvorstellungen der thermodynamische Hintergrund erarbeitet werden kann, der in der Entrophieaenderung bei Phasenuebergaengen gesehen wird. Theoretische Ergebnisse werden hierbei ueber experimentelle Sachverhalte transparent gemacht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)