Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorCzerwenka, Kurt
Titel"Der Elephant aus der Muecke". Weshalb es Lehrern so schwer faellt, ueber Unterrichtsstoerungen zu sprechen.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 4, S. 178-181    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterErziehungswissenschaft; Verhalten; Lehrer; Schüler-Lehrer-Beziehung; Disziplin (Ordnung); Unterrichtsstörung; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung
AbstractLehrer uebertreiben oft, wenn sie ueber schwierige Schueler oder ueber Probleme im Unterricht sprechen. Czerwenka beschreibt die Rahmenbedingungen und die psychologischen Mechanismen, die dafuer verantwortlich sind, dass der Lehrer die vielen kleinen Beeintraechtigungen seines Unterrichts als massive Stoerung erlebt. Dies kann zu Ueberreaktionen und zu einer Verstaerkung von Vorurteilen gegenueber den Schuelern fuehren. Die Folge davon ist: die Beziehung zu bestimmten Schuelern oder das Klima verschlechtert sich. Unterrichtsbesuche, Selbstbeobachtung, Offenheit und verstaerkte Einbeziehung der Schueler in den Kommunikationsprozess koennen helfen, diese Situationen zu entschaerfen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)