Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enWeißhuhn, Gernot; Große Rövekamp, Jörn
InstitutionDeutschland / Bundesministerium für Bildung und Forschung
TitelBildung und Lebenslagen in Deutschland.
Auswertungen und Analysen für den zweiten Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Stand Oktober 2004.
QuelleBerlin: BMBF (2004), 202 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDeutschland. Das von morgen; Bildungsreform. 9
BeigabenDiagramme; Literaturangaben; Tabellen; grafische Darstellungen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
SchlagwörterBildung; Allgemeinbildung; Kompetenz; Bildungsbeteiligung; Bildungsniveau; Soziale Herkunft; Familie; Eltern; Elementarbereich; Kindertagesstätte; Primarbereich; Sekundarbereich; Schüler; Schulabschluss; Datenanalyse; Sozioökonomische Lage; Ausgaben; Einkommen; Lebensstandard; Berufsausbildung; Arbeitsloser; Berufliche Stellung; Bildungsindikator; Ausbildungsförderung; Studium; Tertiärbereich; Studienabschluss; Studiendauer; Statistik; Berufsabschluss; Weiterbildung; Betreuung; Analyse; Bildungsbericht; Bevölkerung; Berufstätiger; Student; Studienanfänger; Deutschland
Abstract"Die Studie setzt das im Rahmen des ersten Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung (Lebenslagenbericht) erarbeitete 'Gutachten zur Bildung in Deutschland' fort." Im ersten Abschnitt werden Zielsetzung und Durchführung der Auswertungen und Analysen vorgestellt. Der zweite Abschnitt "geht der Frage nach, inwieweit zwischenzeitlich im nationalen und internationalen Kontext erschienene Bildungsberichte Hinweise zum Zusammenhang von Bildung und Lebenslagen enthalten." Im Hauptteil der Studie werden Bildung und Lebenslagen der Bevölkerung zueinander in Beziehung gesetzt. Zur Datenanalyse dienen Indikatoren u.a. folgender Gebiete: Bildungsbeteiligung in den verschiedenen Bildungsbereichen, Bildungsausgaben, Bildungsstand Erwerbstätiger / -loser, Übergänge aus dem formal qualifizierenden Bildungssystem, Einkommen. (DIPF/av/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2006/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)