Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSchwennen, Christian; Bierhoff, Hans-Werner
TitelExzessive Bestätigungssuche in sexuellen Abenteuern.
QuelleIn: Zeitschrift für Sozialpsychologie, 36 (2005) 1, S. 33-45    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3514
SchlagwörterBeziehung; Depression (Psy); Liebe; Selbstwertgefühl; Partnerbeziehung; Promiskuität; Sexualität; Sexualverhalten; Intimität; Qualität
AbstractAusgehend von der Feststellung, dass sich enge Beziehungen depressiver Personen hinsichtlich vieler Partnerschaftsvariablen von Beziehungen Nicht-Depressiver unterscheiden, wird untersucht, welche Variablen gefundene Unterschiede in der Einstellung zur Partnerschaft erklären können. 139 Studierende beantworteten das "Einstellungs-Inventar für Liebesstile", Skalen zur exzessiven Bestätigungssuche und die "Allgemeine Depressions Skala". Außerdem machten sie Angaben zum Selbstwert, zur Beziehungszufriedenheit, zur Anzahl der bisherigen Partner und zu Ein-Nacht-Beziehungen. Es wurde angenommen, dass Unterschiede hinsichtlich der Einstellung zur Partnerschaft bestehen, so dass depressiv Verstimmte stärker spielerisch orientiert sind als Nicht-Depressive. Zusätzlich sollte sich ihr Beziehungsverhalten durch mehr Ein-Nacht-Beziehungen kennzeichnen. Diese Unterschiede sollten durch Bestätigungssuche in sexuellen Abenteuern vermittelt werden. Die Ergebnisse bestätigen die Zusammenhänge mit Ausnahme der Ein-Nacht-Beziehungen. In der Beziehung zwischen depressiver Verstimmtheit und spielerischer Einstellung zur Partnerschaft nahmen Bestätigungssuche in sexuellen Abenteuern und exzessive Bestätigungssuche nur für Frauen jeweils eine Mediatorfunktion ein. (ZPID).
Erfasst vonLeibniz-Institut für Psychologie, Trier
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Sozialpsychologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)