Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBeyer, Lioba
TitelUmwertung eines Raumes an der Hoehengrenze der Oekumene. Beispiel Obertauern.
QuelleIn: Praxis Geographie, 18 (1988) 10, S. 14-20    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-5178
SchlagwörterSekundarbereich; Arbeitsblatt; Arbeitstransparent; Fotografie; Tafelbild; Unterrichtsmaterial; Erdkunde; Landwirtschaft; Wintersport; Tourismus; Materialsammlung; Nutzung; Alpen; Hochgebirge; Österreich
AbstractAm Beispiel des Wintersportortes Obertauern in den Niederen Tauern wird die Umwertung eines ehemals agrarisch genutzten Raumes an der Hoehengrenze der Oekumene vorgefuehrt. Dieser Raum konnte von der traditionellen Agrargesellschaft nur saisonal in Form der Almwirtschaft genutzt werden. Der sich entwickelnden modernen Freizeitgesellschaft hingegen bot dieser Raum aufgrund des rauhen Hoehenklimas eine sehr guenstige Lage fuer den aufkommenden Wintertourismus. Die seit dem ersten Weltkrieg einsetzende Entwicklung dorthin wird in Form von Bildern, Abbildungen und Diagrammen zur Infrastruktur und Texten anschaulich dokumentiert. Auch die Probleme, die sich gerade durch die Lawinengefaehrdung ergeben, Versorgungsnachteile und administrative Belange werden angesprochen, oekologische Fragestellungen nur kurz erwaehnt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Umwertung eines agrarisch genutzten Raumes fuer die Zwecke des Wintertourismus.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)