Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inJungwirth, Helga
TitelVeraenderung und Reproduktion des Gewoehnlichen: Lehrerpraktiken in Neuerungskontexten.
QuelleIn: Journal für Mathematik-Didaktik, 25 (2004) 2, S. 87-111    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0173-5322
SchlagwörterBildungsreform; Lehrer; Lehr-Lern-Prozess; Unterrichtsmethode; Unterricht; Fachdidaktik; Mathematikunterricht; Theorie
AbstractAus der strukturtheoretischen Perspektive auf die Lehrerprofession ist die Analyse von Praktiken zur Bewaeltigung beruflicher Situationen von besonderem Interesse. In meinem Beitrag befasse ich mich mit Praktiken von Mathematiklehrerinnen, die in verschiedenen, auf Veraenderung des Mathematikunterrichts gerichteten Zusammenhaengen beobachtbar waren. Die Analyse zeigt, dass Neuerungen stattfinden, aber grundlegende Gewohnheiten nicht beruehren. Es ist die Frage, was das fuer Veraenderungsbestrebungen bedeutet und wie sich die Mathematikdidaktik dazu stellen soll.
Erfasst vonFIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Journal für Mathematik-Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)