Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKreckel, Reinhard
TitelBachelor- und Masterstudiengänge im internationalen Vergleich.
Umsetzungsorientierte Überlegungen am Beispiel von Soziologie und Politikwissenschaft.
QuelleAus: Bachelor und Master in den Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften. Konferenz des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und der Hochschulrektorenkonferenz am 2. und 3. November 1999 im Wissenschaftszentrum, Bonn. Tagungsdokumentation. Bonn: DAAD (2000) S. 169-176    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterDifferenzierung; Studium; Modularer Studiengang; Studienabschluss; Politikwissenschaft; Soziologie; Studiengang; Master-Studiengang; Bachelor-Studiengang; Internationaler Vergleich; Vortrag; Deutschland; Großbritannien; USA
AbstractDie Ausführungen basieren auf der Studie vom Oktober 1998 ( "Bachelor- und Masterstudiengänge in Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie an ausgewählten britischen und US-amerikanischen Hochschulen im Vergleich mit deutschen Beispielen"), die im Auftrag des DAAD angefertigt wurde. Dem Autor geht es vor allem darum, weiterführende Folgerungen und Anregungen zu formulieren. Er bezieht sich auf die Studienfächer Politikwissenschaften und Soziologie und kennzeichnet die Vielfalt der in den USA und Großbritannien existierenden Bachelor- und Masterstudiengänge in diesen Fächern. Er diskutiert die Differenzierung zwischen eher praxis- und eher theorieorientierten Studiengängen, wobei sich in Deutschland die Frage anders stellt als in den angelsächsischen Ländern, da die horizontale Unterscheidung Fachhochschule/Universität wie in Deutschland dort nicht (mehr) existiert. Er betont, dass in Deutschland keine völlig neue Entwicklung eigener Bachelor- und Masterstudiengänge erforderlich ist. Ohnehin hat die Entwicklung zur allmählichen "Modularisierung" von bewährten Lehreinheiten bereits eingesetzt. In diesem Zusammenhang sollte die Einführung von interuniversitär konvertiblen credit points erfolgen. (HoF/ Text teilweise übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2002_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)