Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inSchulz, Meinhard-Wilhelm
TitelErzählende Prosa verstehen wie Römer.
QuelleIn: Der altsprachliche Unterricht, 40 (1997) 2, S. 5-12    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0002-6670
SchlagwörterMethode; Verstehen; Sekundarbereich; Lernen; Didaktische Grundlageninformation; Handlungsorientierung; Übung; Unterrichtsmethode; Historische Belletristik; Erzählen; Literaturunterricht; Prosa; Hörverständnis; Übersetzung; Altsprachlicher Unterricht; Lateinunterricht; Historiografie; Lesen; Didaktische Erörterung; Bellum Gallicum; Bellum Helveticum; Caesar, Gaius Julius; Catilina, Lucius Sergius; Cato, Marcus Portius; Sallustius Crispus, Gaius
AbstractLateinschüler, auch ehemalige, mögen es schwer glauben können, dennoch: Auch lateinische Sätze, zumal in erzählenden Texten, können zunächst so aufgenommen und schrittweise verstanden werden, wie sie geschrieben sind. Hier wird in fünf Beispielen aus der Historikerlektüre skizziert, wie ein solches verstehendes Lesen und Übersetzen ablaufen - und geübt werden - könnte. (Autor).
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)