Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inPapandreou, Andreas P.
TitelAn application of the projects approach to EFL.
QuelleIn: English teaching forum, 32 (1994) 3, S. 41-42    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0425-0656
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Projektmethode; Prozessorientierung; Fremdsprachenunterricht; Englischunterricht; Bericht; Referat
AbstractProjekte im Englischunterricht foerdern den Spracherwerb durch Aufgabenstellungen, die Lerner zu selbstaendiger Arbeit motivieren. Unter den Themenvorschlaegen des Autors finden sich: meine Traumstadt, Tiere, ein Unfall, ein Land, ein Beruf, eine gelesene Geschichte, etc.. In der Vorbereitungsphase werden die Lerner mit dem Projektansatz vertraut gemacht. In der Planungsphase werden zunaechst Quellen gesucht, man entscheidet sich fuer ein Arbeitsverfahren, und schliesslich wird die Arbeit auf die Gruppenmitglieder verteilt. In der Hauptphase sammeln die Lerner Informationen aus Buechern, Zeitungen, Buechereien, wobei der Lehrer Hilfestellungen gibt und fuer die allgemeine Koordination verantwortlich ist. Eine interessante Informationsquelle besteht in Interviews mit Fachleuten zu dem gewaehlten Thema. Die Ergebnisse koennen in Referaten praesentiert, oder schriftlich festgehalten werden. In der abschliessenden Bewertung wird nicht nur das Ergebnis beruecksichtigt, sondern auch die in den Prozess eingebrachte Kreativitaet. (IFS).
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "English teaching forum" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)