Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHaefeli, Regula
TitelDer personzentrierte Ansatz als Beratungsmodell in der Berufsberatung.
QuelleIn: Berufsberatung und Berufsbildung, 77 (1992) 6, S. 38-43    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterBezugsperson; Persönlichkeitsmerkmal; Psychosozialer Faktor; Gesprächsführung; Berufsberatung; Beratungskonzept; Modell; Schweiz
AbstractForschungsmethode: anwendungsorientiert. Der vom Psychologen Carl Rogers begruendete personzentrierte Ansatz ist sowohl ein Therapie- als auch ein Beratungsmodell. Das wesentliche dieses Modells besteht in der Beschreibung einer bestimmten Haltung, die die beratende Person gegenueber dem Ratsuchenden einnimmt. Die Methode besteht in der Beziehung von Person zu Person. Es wird gefragt, ob diese Haltung fuer die Berufsberatung brauchbar ist; dabei stellt sich heraus, das dem einfachen Konzept eine schwierige Praxis entspricht. (BIBB2).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update1996_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Berufsberatung und Berufsbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)