Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenFriedrich, Georg; Schwier, Juergen
TitelSportspiele fuer Blinde und Sehbehinderte.
QuelleIn: Motorik, 10 (1987) 3, S. 101-110    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-5792
SchlagwörterSpielregel; Unterrichtsmaterial; Mitbestimmung; Ballsport; Sport; Sportspiel; Blinder; Sonderschule; Handreichung; Sehbehinderter
AbstractDie Konstruktion neuer Sportspiele fuer Sehgeschaedigte orientiert sich zum einen an den traditionellen Spielformen, zum anderen an folgenden Elementen: der gerollte Ball als vorgeschriebene Technik; das Element der Zonierung; das Element "Rueckschlagprinzip". Jeder Lehrer sollte die neuentwickelten Spielformen in der sogenannten Spielkonferenz seinen Schuelern vorstellen und so die Moeglichkeit zur Mitgestaltung und Veraenderung der Spielregeln (Raum-Zeit-Inventar- Handlungs- bzw. Personalregeln) bieten. Die Kooperation von Lehrern und Schuelern in der Spielerkonferenz gewaehrt eine Entwicklung neuer Spielformen, die sich an Wuenschen und Beduerfnissen sehgeschaedigter Sportgruppen orientiert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Spiel- und Sportspiele.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Motorik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)