Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
TitelVospitanie po Ivanovu.
Sejcas, kogda vse mectajut o demokratii v skole, samoe vremja vspomnit' o kommunarskoj metodike ....
Gefälligkeitsübersetzung: Erziehung nach Ivanov. Jetzt, da alle von Demokratie in der Schule traeumen, ist es hoechste Zeit, sich an die Kommunardenmethodik zu erinnern ....
QuelleIn: Pervoe sentjabrja, (1994) Nr. 19, 17.02.1994, S. 2    Verfügbarkeit 
Spracherussisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitungsartikel
SchlagwörterErziehung; Bildungsgeschichte; Zeitungsartikel; Demokratie; Kollektiv; Jugendarbeit; Sowjetunion
AbstractDie kollektive schoepferische Erziehung (Kommunardenmethodik) in der Jugendarbeit wird als effektives, nicht traditionsgemaesses Verfahren der paedagogischen Arbeit mit Kindern bewertet, der demokratische Strukturen eigen sind. Ihr demokratisches Wesen aeusserte sich in der Erziehung zum freien Denken und freien Handeln, ohne gegen das Gesellschaftssystem gerichtet zu sein. Die Kinder verwalteten ihre Organisation eigenstaendig, sie entwickelten schoepferische Faehigkeiten in der gemeinsamen Arbeit. Das Verhaeltnis Kind - Erwachsener basierte auf Gleichberechtigung. Die Erfahrungen mit dieser Erziehungsform werden als aktuell fuer die Gegenwart eingeschaetzt, da sie auf wesentliche Fragen der Arbeit mit Kindern eine Antwort geben. (DIPF/St.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1995_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pervoe sentjabrja" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)