Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFeitzinger, Johannes Viktor
TitelDie Zeit und der Zeitpfeil.
QuelleIn: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht, 52 (2015) 2, S. 4-6    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1437-8639
SchlagwörterAstronomie; Physikunterricht; Zeit
AbstractViele Jahrtausende trug die Astronomie die Hauptverantwortung für die Einteilung und Messung der Zeit. Die Astronomie hat die Zeit vom Himmel auf die Erde geholt. Die periodischen Vorgänge im Sonnensystem waren dabei die Uhrwerke, die später die Erfindung der Uhren zur Folge hatten. Der in den Tag- und Nachtrhythmus, den Jahresrhythmus und den eigenen Lebensrhythmus eingebundene Mensch erfuhr in seiner Entwicklungsgeschichte, dass es etwas zu geben scheint, in dessen Folge ein Nachher und ein Vorher und ein Jetzt zur Wirklichkeit werden. Zeit ist erlebte Wirklichkeit, insofern als Zeit in der Vorstellung der Aufeinanderfolge von Veränderungen gedacht werden kann. Wir leben in einer Reihe von aufeinanderfolgenden Momenten. (Autorenreferat).
Erfasst vonFachbereich Didaktik der Physik, Universität Duisburg-Essen
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Astronomie + Raumfahrt im Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)