Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enMessmer, Roland; Brea, Nathalie
TitelAufgaben zum bewegten Lernen.
Eine Analyse aus einer sportdidaktischen Perspektive.
Gefälligkeitsübersetzung: Tasks in active learning. Analysis from a physical education perspective.
QuelleIn: Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, 2 (2014) 2, S. 63-76    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN2196-5218
SchlagwörterQualitative Analyse; Lernverhalten; Didaktik; Lernmethode; Schülerorientierter Unterricht; Fächerübergreifender Unterricht; Bewegungsaufgabe; Bewegungserziehung; Schulsport; Sportpädagogik; Sportunterricht; Forschungsstand; Bewegungsangebot; Forschungsbericht; Strukturanalyse; Bewegte Schule
AbstractAufgaben im bewegten Lernen folgen grundsätzlich der Idee, kognitive Lerninhalte über die Bewegung für Schülerinnen und Schüler einfacher zugänglich zu machen. Wenn Aufgaben als Problemlöseprozesse verstanden werden, kann Bewegung nicht ausschließlich als Methode verwendet werden. Im Artikel werden unterschiedliche Aufgabentypen aus der Perspektive des fachübergreifenden Unterrichts entwickelt. In der anschließend dargestellten Inhaltsanalyse wird von 2000 Aufgaben aus ausgewählten Publikationen der Anteil an Fachlichkeit für das Unterrichtsfach Sport bestimmt. Trotz der in der analysierten Literatur explizit geäußerten Absicht, auch sportdidaktische Ziele zu verfolgen, lassen sich nur in weniger als 10% der Aufgaben solche Ziele auch konkret nachweisen. Die Daten zeigen im Detail, dass mit dem Konzept mehr nur die Hoffnung auf einen Kompetenzerwerb im Sport verbunden ist, als die konkrete Performanz nachzuweisen ist. Verf.-Referat.

In the German physical education context, active learning is connected with the intention to make learners move in the classroom. Due to the discourse of a new task culture, the perspective of active learning has to take the core curriculum of the subject physical education into account as well. If tasks are more than just simple instructions for following actions, then movement cannot only be used as a method on its own. In this article different types of tasks will be developed from the perspective of interdisciplinary teaching. A content analysis then shows the degree to which tasks from school on the move make reference to the core curriculum of physical education. 2000 tasks from five selected publications were analyzed. Even though the task collections analyzed explicitly expressed their intentions to develop learners' competences at sports, only less than 10% of the tasks referred to such competences concretely. Verf.-Referat.
Erfasst vonBundesinstitut für Sportwissenschaft, Bonn
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für sportpädagogische Forschung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)