Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enLeicht, René; Langhauser, Marc
InstitutionFriedrich-Ebert-Stiftung / Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik
TitelÖkonomische Bedeutung und Leistungspotenziale von Migrantenunternehmen in Deutschland.
QuelleBonn (2014), 92 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheWISO Diskurs
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-86498-947-6
SchlagwörterMigrationshintergrund; Einkommen; Unternehmenserfolg; Ausbildung; Berufliche Selbstständigkeit; Beschäftigtenzahl; Unternehmer; Ausbildungsquote; Arbeitsvolumen; Quote; Sektorale Verteilung; Tätigkeitsfeld; Arbeitgeber; Ausländer; Einwanderer; Selbstständiger; Herkunftsland
AbstractDas öffentliche Bild migrantischer Selbstständigkeit ist von vielen Stereotypen geprägt. Vielfach wird angenommen, Unternehmen von Migrantinnen und Migranten seien mehrheitlich aus der Not geboren oder meist nur in ökonomisch randständigen Sektoren angesiedelt. Erkennbar ist jedoch, dass sich seit etwa zwei Jahrzehnten in Deutschland ein bemerkenswerter Wandel in der Unternehmenslandschaft und in der Struktur beruflicher Selbstständigkeit von Migrantinnen und Migranten vollzogen hat. Ihr Spektrum an unternehmerischer Tätigkeit erscheint mittlerweile deutlich erweitert. Über die tatsächliche Entwicklung und Zusammensetzung und vor allem über die Leistungen dieser Migrantenunternehmen ist bisher wenig bekannt. Vor diesem Hintergrund hat die Friedrich- Ebert-Stiftung ein Forschungsgutachten beim Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim in Auftrag gegeben mit dem Ziel, die ökonomischen Leistungspotenziale von Migrantenunternehmen in Deutschland und die neuen Tendenzen in den unternehmerischen Aktivitäten empirisch zu untersuchen. Insgesamt ist festzuhalten, dass migrantische Selbstständigkeit in vieler Hinsicht einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt hat. Dieses Gutachten enthält Anregungen für die Weiterentwicklung sowohl der Mittelstands als auch der Integrationspolitik. (Textauszug, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)