Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enMiethe, Ingrid; Soremski, Regina; Dierckx, Heike; Suderland, Maja
TitelBildungsaufstiege im Kontext von Gesellschaftssystem und Herkunftsmilieu.
Biografische Perspektiven.
Gefälligkeitsübersetzung: Biographical Perspectives on Educational Advancement in the Context of Social System and Social Background.
QuelleIn: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 35 (2015) 1, S. 53-68
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0720-4361; 1436-1957
SchlagwörterBildung; Soziale Herkunft; Sozialer Aufstieg; DDR; Deutschland
Abstract"Unser Beitrag stellt erste Ergebnisse eines biografisch orientierten Forschungsprojekts vor, in dem drei Generationen von Bildungsaufsteiger(inne)n in Ost- und Westdeutschland unter-sucht wurden. Erläutert wird der Einfluss der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse auf den individuellen Bildungsaufstieg. Dazu haben wir ein theoretisches Instrumentarium entwickelt, das die Konzeption Bourdieus mit dem Konzept der Politischen Gelegenheitsstruktur verbindet. In den Blick rücken damit spezifische Dynamiken, die förderlich auf die Bildungswege gewirkt haben. Anhand von Fallbeispielen zeigen wir zwei dieser typischen Förderstrukturen auf." (Autorenreferat).

"Our article presents some of the key findings of a study that is based on biographical interviews to investigate three generations of educational climbers in East and West Germany. Focusing on the influence of political and societal conditions on individual upward mobility through education, we developed a conceptional framework that combines Bourdieu's theory with the concept of political opportunity structure. It enables us to investigate the dynamics of fostering mobility by creating access to higher education. These dynamics can be described as typical opportunity structures. Two of them we want to explain in this article." (author's abstract).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2015/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)