Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHankmann, Marc
TitelTechnik-Muffel oder digitale Avantgarde?
Zur Ausstattung und Nutzung digitaler Medien in Schulen.
QuelleIn: Bildung spezial, 4 (2014) 4, S. 20-22    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen; grafische Darstellungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterUmfrage; Digitale Medien; Elektronische Medien; Medienausstattung; Medieneinsatz; Schule; Lehrer; Unterricht; Entwicklung; Deutschland
AbstractÜber den Einsatz digitaler Medien im Unterricht wird viel diskutiert. Dennoch kommt heutzutage keine Schule ohne Internet, Computer oder Beamer aus. Lehrer nutzen immer häufiger elektronische Medien, wie der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) in einer repräsentativen Umfrage herausfand. Er hat 502 Lehrer der Sekundarstufe I in Hauptschulen, Schulen mit mehreren Bildungsgängen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien zur Ausstattung und Nutzung digitaler Medien befragt. Bereits vor drei Jahren hat der Verband diese Umfrage durchgeführt - damals mit dem Ziel, Vorurteile aufzuräumen. Seitdem hat sich viel getan. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Bildung spezial" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)