Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBlossfeld, Hans-Peter; Bos, Wilfried; Daniel, Hans-Dieter; Hannover, Bettina; Lenzen, Dieter
InstitutionVereinigung der Bayerischen Wirtschaft
TitelProfessionalisierung in der Frühpädagogik.
Qualifikationsniveau und -bedingungen des Personals in Kindertagesstätten. Gutachten. 1. Aufl.
Gefälligkeitsübersetzung: Professionalization in early childhood education and care. Qualification level and conditions of the personnel in day nurseries.
QuelleMünster u.a.: Waxmann (2012), 99 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenTabellen; Literaturangaben S. 81-92
ZusatzinformationVerlagsangaben
Inhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-8309-2865-6; 3-8309-2865-3
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-139961
SchlagwörterErziehung; Erziehungsauftrag; Kindergarten; Kindertagesstätte; Frühpädagogik; Ausbildung; Ausbildungsziel; Beruf; Professionalisierung; Qualifikation; Fachschule; Pädagoge; Hochschulbildung; Empfehlung; Gutachten; Qualitätssicherung; Zukunft; Erzieher; Personal; Deutschland
AbstractDas Gutachten skizziert zunächst "die gesellschaftlichen Erwartungen an die frühpädagogischen Einrichtungen als Bildungseinrichtungen [...], und es wird auf der Grundlage von neueren Forschungsbefunden diskutiert, welchen Beitrag der Besuch und vor allem die Qualität der frühpädagogischen Einrichtungen leisten können. Besonders wichtige Merkmale der Qualität sind dabei das Ausbildungsniveau und die Kompetenzen des frühpädagogischen Personals. In einemnächsten Schritt wird die gegenwärtige Ausbildungssituation beleuchtet. Es wird danach gefragt, wer auf welcher Ebene ausgebildet wird und welche Ausbildungskapazitäten dem bis zum Jahr 2020 entstehenden Personalbedarf gegenüberstehen. Es zeigt sich, dass das frühpädagogische Personal noch auf längere Zeit sowohl auf Fachschul- als auch auf Hochschulebene ausgebildet werden wird. Auf beiden Ebenen werden Handlungsbedarfe identifiziert, wobei auch der Fort- und Weiterbildungsbereich mit einbezogen wird. Thematisiert wird ebenfalls, welche Kompetenzen das Fachpersonal haben sollte und durch welche curricularen Ausbildungsschwerpunkte solche Kompetenzen geschaffen werden können. Schließlich werden die Empfehlungen des AKTIONSRATSBILDUNG vorgestellt." (Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2012/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code