Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorKunkel, Peter-Christian
InstitutionGewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
TitelGesetzliche Verankerung von Schulsozialarbeit.
Expertise.
QuelleFrankfurt am Main: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (2016), 134 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-944763-40-8
SchlagwörterSchulrecht; Schulsozialarbeit; Sozialpädagogik; Jugendhilfe; Jugendhilferecht; Kinder- und Jugendhilfegesetz; Empfehlung; Expertise; Deutschland
AbstractZur Klärung des rechtlichen Rahmens und der Optionen im Jugendhilfe- und Schulrecht hat die Max-Traeger-Stiftung der GEW [den Autor] um eine juristische Expertise gebeten. ... In seiner juristischen Expertise stellt [er] zunächst die grundsätzliche Konstruktion der beiden Rechtssysteme sowie die rechtliche Normierung der Schulsozialarbeit dar und analysiert die Probleme im geltenden Recht. Nach einer Reflektion von Möglichkeiten einer rechtlichen Absicherung macht er einen konkreten Vorschlag für einen neu ins SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz) einzufügenden Paragrafen. Inwieweit Schulsozialarbeit auch in den Schulgesetzen geregelt werden sollte, bedarf weiterer landesspezifisch differenzierter Expertisen. Dass dies geschehen muss, ist allein deswegen unbestritten, weil Schulsozialarbeit an der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule agiert und die Zuständigkeiten der beiden Bereiche geklärt sein müssen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDeutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt am Main
Update2017/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)