Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorJehle, May
TitelVisuelle Codierungen des geteilten Deutschlands in Staatsbürgerkundelehrbüchern der DDR und ihre Behandlung im Unterricht.
Eine Analyse historischer Videoaufzeichnungen von Unterricht im Zeitraum 1978-1986.
QuelleAus: Flucke, Franziska (Hrsg.); Kuhn, Bärbel (Hrsg.); Pfeil, Ulrich (Hrsg.): Der Kalte Krieg im Schulbuch. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag (2017) S. 95-115    Verfügbarkeit 
ReiheHistorica et didactica. Forschung Geschichtsdidaktik. 2
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-86110-630-2
SchlagwörterBildungsforschung; Bildungsgeschichte; Schulbuch; Staatsbürgerkunde; Kalter Krieg; Deutschland-DDR
AbstractDieser Beitrag geht nun zunächst der Frage nach, auf welche Weise das geteilte Deutschland in den Lehrbüchern für den Staatsbürgerkundeunterricht thematisiert wurde, wozu neben eigenen Analysen auch bereits durchgeführte Studien zu dieser Thematik herangezogen werden. In einem zweiten Teil wird anhand von Videoaufzeichnungen aus dem Staatsbürgerkundeunterricht an einer Ost-Berliner Forschungsschule untersucht, inwieweit die dort vermittelten Inhalte und die Art und Weise der Vermittlung den Darstellungen in den Lehrbüchern entsprechen. Welche Rückschlüsse auf die Rezeption der dargebotenen Inhalte durch die Schülerinnen und Schüler auf dieser Grundlage möglich sind, soll schließlich am Ende des Beitrags kurz diskutiert werden.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2017/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code