Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHaarmann, Dieter
TitelIst "Kuschelpaedagogik" unchristlich? Ermutigende Reforminitiative aus d. Norden.
QuelleIn: Grundschule, 20 (1988) 1, S. 38-40    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterReformpädagogik; Bildungspolitik; Schulreform; Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Christliche Erziehung
AbstractDer Autor widerspricht der an der Grundschulreform geuebten konservativen Kritik, die zeitweise den Eindruck erweckt, dass neuere Arbeitsformen (offener Unterricht, Freie Arbeit, Wochenplan) nicht im Einklang mit "christlichem, zumindest aber christdemokratischem Bildungsverstaendnis" staenden. Er widerlegt dies, indem er z. B. auf anerkannte Traditionen und die "notwendige Erneuerung paedagogischen Denkens aus dem Geist christlicher Naechstenliebe" verweist. Gedankengut aus der Renaissance und Aufklaerung sowie das Lernziel der "eigenverantwortlichen Urteils-, Entscheidungs- und Handlungsfaehigkeit" sind heute nicht mehr revolutionaer. Am Beispiel des Evangelischen Kirchentages in Frankfurt (1987) und der amtlich gefoerderten Schulreform im CDU- regierten Bundesland Schleswig-Holstein wird deutlich, dass entsprechend geaeusserte Kritik sich nicht auf christliche oder christdemokratische Positionen stuetzen kann.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code