Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBoban, Ines; Hinz, Andreas
TitelDie Amniozentese. Versuch e. behindertenpaedag. Stellungnahme.
QuelleIn: Geistige Behinderung, 26 (1987) 1, S. 22-31    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0173-9573
SchlagwörterGeburtenkontrolle; Beratung; Sachinformation; Genetik; Abtreibung; Amniozentese; Medizin; Ethik; Rechtsgrundlage; Behinderung; Sonderpädagogik; Auslese
AbstractEs wird der Versuch einer behindertenpaedagogischen Stellungnahme zum Verfahren der Amniozentese unternommen. Dabei werden einleitend die medizinischen und juristischen Grundlagen dargestellt. Das Pro und Contra zur Amniozentese und ihren Konsequenzen wird gruendlich eroertert, wobei Argumente aus der Sicht der Eltern, der Behinderten und der Fachleute diskutiert werden. Die Amniozentese als eine schon vor der Geburt moegliche Selektionsmassnahme wird von den Autoren aus behindertenpaedagogischer Sicht abgelehnt. Diese Sichtweise ergibt sich aus der Partnerschaft der Sonderpaedagogik mit den behinderten Menschen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geistige Behinderung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code