Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDieffenbacher, Volker
TitelDie Lehrererzaehlung im Geschichtsunterricht.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 43 (1989) 1, S. 39-42    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterBetroffenheit; Sekundarstufe I; Hauptschule; Lehrer; Schüler; Motivation; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Erzählung; Geschichte (Histor); Geschichtsbild; Geschichtsunterricht; Didaktische Erörterung
AbstractDie Lehrererzaehlung im Geschichtsunterricht wird zwar von vielen Seiten kritisiert, sie stellt jedoch insbesondere an Hauptschulen eine Methode unter anderen dar, die auf Schueler motivierend wirkt. Sie sollte ueberwiegend in der Einstiegsphase eingesetzt werden. Sie vermittelt eine literarische Erfahrung, die die Vorstellungskraft der Schueler aktiviert und sie auffordert, Fragen an die Geschichte zu stellen. Ferner ermoeglicht sie die Darstellung aus der Sicht der betroffenen Personen, die den Schuelern zu einer subjektiven Stellungnahme verhilft, die anschliessend in der Quellenarbeit objektiviert werden kann. Ausserdem veranschaulicht die Lehrererzaehlung Ereignisse, Sachverhalte und Personen und kann einen Bezug zur Gegenwart vermitteln. Zwei Erzaehlbeispiele im Anschluss sollen zur Nachahmung ermutigen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code