Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenDarabos, Zsusanna; Daniel, Pierre
TitelClasses bilingues de lycees: l'exemple Hongrois. Le dossier.
QuelleIn: Reflet, (1989) 32, S. 18-28    Verfügbarkeit 
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterErziehung; Gymnasium; Sekundarbereich; Französische Schule; Lehrerfortbildung; Schüler; Intensivkurs; Sachinformation; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Einsprachigkeit; Fremdsprache; Neusprachlicher Unterricht; Französisch; Bilingualismus; Geografieunterricht; Geschichtsunterricht; Grafische Darstellung; Ungarn
AbstractIm September 1987 begannen die ungarischen Schulbehoerden mit Unterstuetzung des "Centre international d'etudes pedagogiques" an 15 Gymnasien ein Experiment, dessen vorgesehene Dauer zunaechst 5 Jahre betraegt. Die Schueler erlernen in einem 1- jaehrigen Intensivkurs (ca. 700 Unterrichtsstunden) Russisch, Englisch, Deutsch, Franzoesisch, Italienisch oder Spanisch als Zielsprache. Mit Beginn des zweiten Schuljahres wandelt sich jedoch die Zielsprache in eine Arbeitssprache, wenn weitere Faecher, wie z. B. Physik, Mathematik, Biologie, Geschichte und Geographie, darin unterrichtet werden. Im Falle des Franzoesischen erhalten die ungarischen Lehrer Hilfe, indem sie einerseits auf die Bewaeltigung des fachsprachlichen Programms vorbereitet werden. Die Lehrmaterialien werden nach und nach entwickelt. Das Dossier befasst sich intensiv mit einzelnen Aspekten des Programms.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code