Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorCobacho, Odile
TitelPuzzles. Expression ecrite.
QuelleIn: Reflet, (1989) 30, S. 53-55    Verfügbarkeit 
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
SchlagwörterErkennen; Bildergeschichte; Sekundarbereich; Schriftlicher Test; Erkenntnis; Mündliche Übung; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Grammatik; Grammatische Terminologie; Satzbau; Syntax; Französisch; Erwachsenenbildung
Abstract"Puzzles" ist eine gestufte Sequenz von drei schriftlichen Uebungen gefolgt von einer muendlichen. Sie kann von Schuelern nach einer Unterrichtszeit zwischen 200 und 400 Stunden in Angriff genommen werden. Ziel der Uebungsfolge ist die bewusste Aufnahme grammatischer Terminologie zur Beschreibung der Satzteile, aber auch der Versuch, die Schueler davon abzuhalten, sofort auf die Muttersprache zu rekurrieren, wenn Verstaendnisprobleme auftreten. Indem die Schueler mit Elementen des Satzes (hier: Subjekt, Verb, Komplement) und moeglichen Positionen der Wortarten (hier: Adjetkiv, Adverb, Relativpronomen) im Satz umgehen lernen - dazu muessen sie in Gruppenarbeit aus beliebig angeordneten linguistischen Elementen komplexe Saetze und ganze Geschichten zusammensetzen - erwerben sie u. a. eine Metasprache, welche sie befaehigt, durch Zuhilfenahme einer Grammatik und eines Woerterbuches autonom weiterzulernen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Satzbau als Puzzlespiel.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code