Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBrettschneider, Wolf-Dietrich; Miethling, Wolf-Dietrich
TitelEntwicklungstendenzen im Sport-, Spiel- und Bewegungsalltag von Jugendlichen. Eine Herausforderung fuer d. Schulsport.
QuelleIn: Sportpädagogik, 13 (1989) 1, S. 7-11    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-4953
SchlagwörterGesellschaft; Jugend; Sachinformation; Schulsport; Sport; Freizeitverhalten; Freizeit; Grafische Darstellung
AbstractSport gehoert heute fuer die meisten Jugendlichen zu den Selbstverstaendlichkeiten des Alltags. Wenn auch der traditionelle Sport (Wettkampf, Leistung) nach wie vor attraktiv ist, findet der "neue und alternative" Sport immer mehr jugendliche Anhaenger. So hat sich in den letzten Jahrzehnten die Sportlandschaft der Jugend stark veraendert, was sich an folgenden Tendenzen festmachen laesst: Die jugendliche Sportkultur hat sich in qualitativer und in quantitativer Hinsicht ausgeweitet, Sportarten mit Koerperdistanz (z. B. Tennis) und selbstbezogene Sportaktivitaeten (z. B. Joggen) nehmen zu, der Sport im Verein verliert zugunsten des Sports in der Clique an Attraktivitaet. Da die heutigen Jugendkulturen sehr freizeitbezogen sind, kann die Prognose gewagt werden, dass Sport im verstaerkten Masse ein fester Bestandteil jugendlicher Freizeitkultur bleiben wird. Wie sollte nun der Schulsport auf diese Entwicklungen reagieren? Da er weder jede "Modesportart" beruecksichtigen kann, noch sich auf die traditionellen und gut ueberschaubaren Sportarten beschraenken sollte, besteht seine Aufgabe darin, dem Schueler unter paedagogischen Gesichtspunkten die vielfaeltigen Sinngebungen von Sport zu vermitteln.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code