Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBelusa, Annelie; Eberwein, Hans
TitelFoerderdiagnostik. Eine andere Sichtweise diagnost. Handelns.
QuelleIn: Grundschule, 21 (1989) 6, S. 48-51    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterPädagogik; Förderdiagnostik; Pädagogische Diagnostik; Testmethodik; Förderung; Grundschule; Primarbereich; Sachinformation; Fotografie; Integration
AbstractZu Beginn des Artikels entwickeln die Autoren eine Standortbestimmung der Foerderdiagnostik; Ziel ist hier vor allem die Foerderung der vorhandenen Faehigkeiten und des Lernwillens- in Abgrenzung der Selektionsdiagnostik. Vorgestellt werden verschiedene Verfahren der Diagnostik: Verhaltensbeobachtung (qualitative Beschreibung von Schuelerverhalten in moeglichst unterschiedlichen Lernsituationen); Infragestellen der bisherigen Unterrichtssituation bezueglich ihrer Angemessenheit fuer die individuellen Schuelerbeduerfnisse und -faehigkeiten; Gewinnen von Erkenntnissen durch spielerische Aktivitaeten (Wahrnehmungs-, Brett-, Rollen- , Puppen-, Konzentrationsspiele). Zur sinnvollen Sammlung der gewonnenen Erkenntnisse dienen folgende Methoden der Informationssammlung: Erhebung biographischer Daten (Leitfaden zur Kind- Umwelt- Diagnose); Unterrichtsbeobachtung, Unterrichtsprotokoll; Tagebucheintragungen, Schuelerkarteien; Tonband- und Videoaufzeichnungen; Fallbesprechungen mit allen Beteiligten.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code