Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBecker, Baerbel
TitelEin Komponist zum Anfassen: Diether de la Motte.
QuelleIn: Musik & Bildung, 21 (1989) 1, S. 11-15    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0027-4747
SchlagwörterSchuljahr 02; Grundschule; Primarbereich; Schulnote; Sachinformation; Text; Avantgarde; Komposition; Lied; Musik; Musikunterricht; Aufführung; Erfahrungsbericht; Komponist
AbstractDie Autorin berichtet von der Zusammenarbeit ihrer Grundschulklasse mit dem Komponisten Diether de la Motte, durch die der Musikunterricht ausserordentlich bereichert wurde. Der Komponist schrieb ein "Lied vom Zoo" und griff dabei Anregungen der Kinder auf. Besonders ausfuehrlich geschildert wird die Einstudierung einer 15stimmigen "Fantasie fuer grosses Musikschulensemble", von den Kindern "Klangwolken" genannt. Sie forderte die Kinder bis an ihre Grenzen, konnte aber mit Erfolg aufgefuehrt werden. Die Begegnung mit Neuer Musik konnte dann an einem Klavierstueck fortgesetzt werden. Die groesste Verbreitung fand ein "Auftragswerk" einer (spaeteren) Grundschulklasse, das sogenannte "Diktatenlied".
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code