Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBauersfeld, Heinrich
TitelZum Mathematikunterricht am Schulanfang.
QuelleIn: Grundschule, 21 (1989) 12, S. 13-16    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterAnalytisches Denken; Schulanfang; Schuljahr 01; Grundschule; Primarbereich; Unterrichtsmaterial; Mathematik; Mathematikunterricht; Mathematisches Denken; Netz (Math); Würfel (Geom); Logik; Didaktische Erörterung; Grafische Darstellung; Ordnen; Regel
AbstractAnhand des Beispiels der Anfertigung unterschiedlicher Modelle von Wuerfeln zeigt der Autor, dass lineare Denkstrukturen und Regelvorgaben, wie sie ueblicherweise im Mathematikunterricht Anwendung finden, nicht zwangslaeufig noetig sind fuer ein gutes Ergebnis und das Verstaendnis von logischen Zusammenhaengen. Die von Schuelern durch eigene Erfahrungen gefundenen Regeln erweisen sich haeufig als kreativer im Loesungsweg und ebenso richtig wie vom Lehrer vorgegebene. Entscheidend fuer den kreativen Unterrichtsprozess sind die Vorbildfunktion von Lehrer/ innen, die Klaerung der Routine im Handeln, die Normen der Unterrichtskommunikation, die Gelegenheiten der Selbstdarstellung fuer die Schueler.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code