Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorPuttich-Becke, Marion
TitelEinfuehrung der Ziffer und Menge 5.
QuelleIn: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 11 (1989) 1, S. 13-15    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0930-696x
SchlagwörterSchuljahr 01; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Grundrechenart; Mathematik; Mathematikunterricht; Zahlbegriff; Zahlenraum; Zahlenraum bis 10; Zahlensystem; Motopädagogik; Sonderschule; Lernbehinderter
AbstractSchulanfaenger erkennen in der Regel die Menge 5 nur durch simultanes Erfassen der Mengen 2 und 3. Es werden 5 Unterrichtseinheiten vorgestellt zur Einfuehrung der Ziffer und Menge 5. Der Unterrichtsverlauf wird jeweils skizziert und die notwendigen Lernhilfen werden angegeben. Bei einigen Unterrichtseinheiten unterrichten 2 Lehrkraefte. Grundlage fuer die Unterrichtseinheiten bilden motopaedagogische Prinzipien. Lernziele der 5 Unterrichtseinheiten sind wie folgt (verkuerzt): 1. Erkennen und Schreiben der Ziffer 5 mit richtiger Raumlage, Abzaehlen von 5.2. Zahl- Mengen- Zuordnungen im Bereich 0 bis 5 ueben. 3. Die Menge 5 abzaehlen und simultan erfassen koennen, auch bei veraenderter Anordnung. 4. Wie bei 3., jedoch fuer den Bereich 0 bis 5. Die Menge 5 im Zahlenraum bis 5 einordnen koennen, die Ziffer 5 schreibmotorisch richtig wiedergeben. Ein Arbeitsblatt ist als Kopiervorlage abgedruckt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Ziffer und Menge 5.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code