Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorMueller, Uwe
TitelNotizen zur Bedeutungsgeschichte der Fairness.
QuelleIn: Sportunterricht, 38 (1989) 3, S. 94-102    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-2402
SchlagwörterSachinformation; Geschichte (Histor); Bild; Fairness; Sport
AbstractAnhand eines historischen Abrisses wird der Ursprung des Begriffes "Fairness" sowie seine an gesellschaftliche Rahmenbedingungen gebundene Entwicklung dargestellt. Von der "fairs" (Handelsmaerkte im Mittelalter und spaeteren Jahrhunderten), wo oekonomische Interessen bei Einhaltung bestimmter Verhaltensregeln durchgesetzt wurden, ueber die Kampfturniere der Ritter, wo ebenfalls festgelegte Regeln als auch der Standes-Ethos einen gerechten Ablauf ermoeglichten, wird der Bogen bis zum heutigen Begriff "Fairness" im Sinne von fair- play gespannt. Dieser wird einer kritischen Betrachtung unterzogen und schliesslich als "Rechtfertigungskategorie, die kosmetisch den Sport einfaerbt", angesehen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code