Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZeller, Susanne
TitelZur Lage der behinderten Frauen in Europa.
QuelleIn: Behindertenpädagogik, 27 (1988) 1, S. 22-28    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-7301
SchlagwörterSoziale Situation; Frau; Arbeitslosigkeit; Arbeitsmarkt; Behindertenhilfe; Bildungspolitische Schrift; Europäische Gemeinschaft; Behinderter
AbstractMit an erster Stelle der Schwierigkeiten, die alle behinderten Menschen teilen, stehen die Arbeitsplatzprobleme. Die allgemeine soziale Lage von Behinderten in den Laendern der EG ist noch sehr unterschiedlich. Sie haengt ab vom jeweiligen Lebensstandard, der nationalen Sozialgesetzgebung, den regionalen Sozialleistungen und von der Einstellung der Bevoelkerung zu behinderten Menschen. Behinderte Frauen sind im Vergleich zu behinderten Maennern sehr viel haeufiger erwerbslos und diese Tendenz nahm unter der krisenhaften Entwicklung der letzten Jahre staendig zu. Die doppelte Diskriminierung und Isolation als Behinderte und als Frau bzw. als behinderte Frau und als Intellektuelle wird beschrieben. Es werden die Massnahmen beschrieben, die im Rahmen der EG in Bezug auf ihr Aktionsprogramm fuer Behinderte getroffen wurden. Es wird bezweifelt, ob behinderte Frauen ueberhaupt schon einmal in groesserem Masse von den "Segnungen" des Europaeischen Sozialfonds profitieren konnten.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code