Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWurz, Lothar
Titel"Habt ihr das verstanden?" Zur Fragwuerdigkeit e. beliebten Lehrerfrage.
QuelleIn: Lehren & lernen, 14 (1988) 8, S. 22-34    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-8294
SchlagwörterBegriff; Verhalten; Verstehen; Sekundarstufe I; Lehrer; Schüler; Lernen; Lernverhalten; Beispiel; Frage; Handlungsorientierung; Operatives Prinzip; Unterrichtsmaterial; Mathematik; Mathematikunterricht; Didaktische Erörterung
AbstractVerstehen bedeutet zunaechst das Sehen und Begreifen von Zusammenhaengen. Weiterhin muss dieses Wissen um Zusammenhaenge handlungsorientiert und operabel sein. Dazu kommt die Faehigkeit, neue Informationen in vorhandene Zusammenhaenge integrieren zu koennen. Erst wenn diese Aspekte gegeben sind, ist ein Sachverhalt vollstaendig verstanden worden. Von einem Schueler kann nicht erwartet werden, dass er kurzfristig beurteilen kann, ob dies der Fall ist. Der Lehrer kann sich also nicht mit der Frage: "Habt ihr das verstanden?" an die Schueler wenden und beruhigt fortfahren, wenn sich niemand meldet. Er muss vielmehr durch geeignete Aufgaben ueberpruefen, inwieweit z. B. eine Regel zur Bestimmung des Flaecheninhalts ("Laenge mal Breite") wirklich verstanden ist. Einige Beispiele zur Ueberpruefung des Verstehens sind beschrieben.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehren & lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code