Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorStock, Helmuth
TitelAusserschulische Lernorte. Zu ihrer Bedeutung in Erziehung und Unterricht.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 2, S. 50-54    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterUmwelterziehung; Erfahrungsorientiertes Lernen; Lernort; Unterrichtsplanung; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Außerunterrichtliche Aktivität; Freizeiterziehung; Didaktische Erörterung; Vorbereitung
AbstractGezeigt wird die Bedeutung ausserschulischer Lernorte in der Erziehung im allgemeinen und im Unterricht im speziellen. Zuerst stellt der Artikel kurz die paedagogische Zielsetzung des ausserschulischen Unterrichts dar. Im Mittelpunkt steht der Abbau von Erfahrungsdefiziten und die Erziehung zu Primaer- und Sekundaertugenden in der Kleingruppe. Daran schliesst sich eine Uebersicht ueber die Bedingungen zur Durchsetzung dieser Ziele an, die die verschiedenen Anforderungen an den Schueler und an den Lehrer behandelt. Es folgt in Schwerpunkten die Darstellung der Bedeutung ausserschulischer Lernorte fuer die Freizeitgestaltung, die Umwelterziehung und fuer das soziale Lernen, immer im Hinblick auf den Vorteil, dass beim ausserschulischen Lernen nicht nur die Kognition, sondern auch das spontane Erleben gefragt sind. Zuletzt wird die konkrete Unterrichtsgestaltung angesprochen, bei der drei Phasen zu unterscheiden sind: a) Vorbereitung, b) Durchfuehrung und c) Auswertung. Stichpunktartig werden die Formen der drei Phasen mit ihren jeweiligen Inhalten erlaeutert unter Beruecksichtigung der paedagogischen Strukturierung der einzelnen Unterrichtsphasen. Fotos illustrieren den ausserschulischen Unterricht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code