Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSeufert, K.
TitelErzaehl mir doch (keine) Maerchen] Moeglichkeiten e. kreativen Maerchenaneignung mit Kindern.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 8, S. 364-365    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterIdeologiekritik; Stereotyp; Fantasie; Kreativität; Primarbereich; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literarische Erziehung; Literaturgattung; Märchen; Ästhetische Bildung; Gesellschaftskritik; Didaktische Erörterung
AbstractEs werden didaktisch-methodische Moeglichkeiten der kreativen Maerchenaneignung diskutiert und aufgezeigt. Dazu werden einleitend Probleme der Maerchenrezeption seit den sechziger Jahren eroertert unter besonderer Beruecksichtigung psychologischer und gesellschaftskritischer Positionen. Deutlich gemacht wird hier vor allem, dass die Auseinandersetzung mit Maerchen gerade in bezug auf die Erziehung zur Kreativitaet bedeutsam ist. Deshalb werden im folgenden die gattungsspezifischen Vorzuege und Maengel des Maerchens fuer das kreative Lernen aufgezeigt. Einerseits bietet das Maerchen durch die Elemente des Phantastischen, Merkwuerdigen und Bildhaften ideale Voraussetzungen, um die Schueler spielerisch in die Wirklichkeit einzuueben, andererseits besteht auch die Gefahr, dass durch die stereotypen Grundstrukturen dieses Genres genau das Gegenteil bewirkt werden kann. Vor diesem Hintergrund werden neue Zugangsweisen zum Maerchen aufgezeigt, die gerade die Elemente des Kreativen beruecksichtigen. Dieser Katalog wird an einem Unterrichtsbeispiel verdeutlicht, bei dem Schueler, ausgehend von ihren eigenen Erfahrungen, ein Maerchen selbstaendig variieren.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code