Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorQuenstedt, Fritz
TitelDas Wasserballspiel als neuartiges Lernfeld. Konzepte fuer lernbehinderte u. verhaltensauffaellige Schueler in d. Sek. I.
QuelleIn: Zeitschrift für Heilpädagogik, 39 (1988) 2, S. 109-111
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0513-9066
SchlagwörterVerhaltensauffälligkeit; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Ballsport; Schwimmen; Sensumotorik; Sport; Wasserball; Sonderschule; Lernbehinderter
AbstractIm Schwimmunterricht mit lernbehinderten und verhaltensauffaelligen Schuelern bietet sich das Wasserballspiel als neuartiges Lernfeld und als Alternative zum Sportschwimmen an. Die Schueler koennen lernen, sich nach biochemischen Gesetzen zu bewegen, koennen im sensomotorischen Bereich neue Erfahrungen machen und muessen neue Regeln lernen und einhalten. Weiterhin geht es um den Erwerb eines gesteuerten und kontrollierten Verhaltens. Durch haeufige Partner- und Gruppenuebungen werden soziale Prozesse gefoerdert. Zum Abschluss macht der Autor einige Vorschlaege zur Unterrichtsplanung: Einschwimmen am Anfang und Wasservolleyball am Ende der Stunde. Fuer die Hauptphase, das reine Balltraining, macht er einige Vorschlaege, durch die die Motivation der Schueler gesteigert werden soll.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code