Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorZanella, Suzanne Rey
TitelHeuristiken für eine Ästhetisch-wissenschaftliche Grundbildung.
Theoretische Grundlegungen und eine explorative Fallstudie.
QuelleKiel: Elektron. Dissertation Uni Kiel (2005), 141 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Kiel, Christian Albrechts-Universität Kiel, Diss., 2005.
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
URNurn:nbn:de:gbv:8-diss-15322
SchlagwörterBildungstheorie; Kritische Bildungstheorie; Bildungsforschung; Forschung; Mediendidaktik; Didaktik; Systemtheoretische Didaktik; Unterricht; Literaturunterricht; Brasilien; Schleswig-Holstein; Südamerika
AbstractAnsätzen zur (natur-)wissenschaftlichen Grundbildung ('scientific lieratcy') wird ein eigener Ansatz 'Jeder ein Forscher' gegenüber gestellt, der sich auf eine Integration von Ästhetik/Kunst und Rationalität/Wissenschaft gründet. Im Anschluss an die bildungstheoretische Schlüsselkategorie 'Selbsttätigkeit' wird als Ziel von Bildung die Konstitution der eigenen, immer einmaligen Persönlichkeit bestimmt und damit die Erzeugung von Neuem. Erziehung wird die Aufgabe zugewiesen, elementare heuristische Mittel auf der Grundlage von Rekonstruktionen ästhetisch-wissenschaftlicher Tätigkeit zu entwickeln. Zentrale Froschungsfrage ist dann: Lösen die heuristischen Mittel Selbsttätigkeit aus und werden sie zu deren Mitteln? In einem Bildungsexperiment wird eine CD ROM 'Jeder ein Forscher' eingesetzt, deren Effekte mit einem Pre- und Post-Test untersucht werden. Heuristisches Mittel ist ein Kinderreim, der ein Denken mit dem kategorialen Begriffspaar Inhalt/ Form anregt, das dann als heuristisches Mittel für weitgehend selbstorganisierte Systembildungen genutzt wird.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
Update2007/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code