Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWunsch, Christian
TitelVokabellernen als Lerntechnik. Moeglichkeiten zur Anbahnung im Englischunterricht d. Hauptsch.
QuelleIn: Pädagogische Welt, 41 (1987) 2, S. 77-82    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterAufmerksamkeit; Gedächtnis; Sekundarstufe I; Hauptschule; Schüler; Arbeitsmethode; Lernen lernen; Lernfertigkeit; Lerntheorie; Stoffwiederholung; Lernkarte; Unterrichtsmaterial; Wortschatz; Englisch; Didaktische Erörterung; Wiederholung
AbstractLerntechniken sind definiert als "individuell gepasste Umgangsweisen mit Lernstoffen", die vom Schueler "selbstaendig, planvoll und zielgerichtet" angewendet werden. Lernhandlungen des Schuelers werden aber erst dann zu Lerntechniken, wenn sie mit der Arbeitsweise des menschlichen Gedaechtnisses in Einklang stehen. Da Lerntechniken meist im Unterricht angebahnt werden, sollte der Lehrer ein ausreichendes Verstaendnis von den Komponenten (Ultrakurzzeitgedaechtnis; Kurzzeit- und Langzeitgedaechtnis) haben. Der Autor fuehrt in diesen Bereich ein und leitet aus der unterschiedlichen Kodierungsweise der drei Gedaechtniselemente Lerntechniken ab, die das Vokabellernen optimieren. Dazu gehoert das Aufstellen eines Lernplanes (Wiederholungsrhythmen) ebenso wie die Arbeit mit der Lernkartei oder mit einem Tonkassettenprogramm. Stellen sich Probleme mit der Speicherkapazitaet ein, muss der Lernstoff systematisch aufgeteilt (Chunking) und nach sinnvollen Gruppen geordnet (Clustering) werden. Vor allem aber muss der Schueler sich auf sein Vorhaben konzentrieren; auch hier gibt es Basistechniken, von denen der Autor einige aufzaehlt.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code