Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWorm, Heinz-Lothar
TitelUnkonventionelle Schwimmhilfe.
QuelleIn: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 9 (1987) 4, S. 8    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0930-696x
SchlagwörterSachinformation; Bild; Schwimmen; Schwimmhilfe; Sport; Sonderschule; Lernbehinderter
AbstractAus medizinisch-biologischen Gruenden sollte der Schwimmunterricht in der Schule fuer Lernbehinderte moeglichst frueh beginnen. Er ist foerderlich fuer die Ausbildung von Gelenken und Muskulatur und wirkt spaeteren Haltungsschaeden entgegen. Speziell beim Brustschwimmen muss der Lehrer darauf achten, dass der Schueler nicht in Hohlkreuzhaltung schwimmt; deshalb sollte der Schwimmer moeglichst flach "auf dem Wasser liegen". Dies kann geuebt werden mit Hilfe eines Schwimmbrettes oder Schwimmkissens. Hier kann man im Bedarfsfalle bei Fehlen einer derartigen Schwimmhilfe sich helfen mit leeren Kunststofflaschen von Weichspuelmitteln. Die Flaschen werden gereinigt, von ihren Aufklebern befreit und der Deckel mit Alleskleber festgeklebt, damit er von den Schuelern nicht geoeffnet werden kann. Diese Schwimmhilfe kann sowohl dem Brustschwimmen wie dem Rueckenschwimmen dienen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code