Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorSegeberg, Harro
TitelDie "ganz unberechenbaren Resulte" der Technik. Zur Modernitaet vormoderner Technik in Goethes Faust.
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 39 (1987) 4, S. 11-24    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterSachinformation; Deutsch; Drama; Literaturunterricht; Textinterpretation; Ingenieurwissenschaft; Zeitbezug; Biografie; Entwicklung; Autor; Goethe, Johann Wolfgang von
AbstractIn dem Beitrag geht es am Beispiel von Faust II um Goethes Konzept und Vision von technischen Entwicklungen, die, eingebettet in traditonelle Verfahren, das Projekt der Moderne - Unterwerfung der Natur bei gleichzeitiger Disziplinierung und Unterwerfung der menschlichen Natur - bereits ankuendigen. Vor dem Hintergrund von Goethes Biographie, aus der hervorgeht, wie sehr Goethe sich mit allen technischen Problemen seiner Zeit auseinandersetzte, demonstriert der Verfasser an ausgewaehlten Textstellen, dass im 'Faust' mehr als nur ein Vorlaeufer des privatkapitalistischen Unternehmers abgebildet ist. Der Text laesst sich vielmehr als eine Darstellung von Vorgaengen lesen, die der industriellen Revolution teils vorausgingen, teils in ihr vorangetrieben wurden: d. h. die Disziplinierung der menschlichen Arbeitskraft als Voraussetzung fuer die folgende Mechanisierung des Arbeitsprozesses. Dabei wird zugleich deutlich, dass Goethe dieser Entwicklung nicht unkritisch gegenueberstand. Nach dieser den historischen Kontext beruecksichtigenden Lesart stellt er im 'Faust' ein bereits zu seiner Zeit umstrittenes Handlungsmodell zur Diskussion, ohne freilich in traditionelle Denkweisen zurueckzufallen. Goethe antizipiert den utopischen Charakter dieser Entwicklung, indem er zeigt, dass die Beherrschung der Natur mit menschlicher Kraft allein nicht zu bewerkstelligen war.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code