Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBehm, R. J.
TitelNobelpreis fuer Physik 1986.2. Das Raster- Tunnelmikroskop.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 15 (1987) 2, S. 149-153    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterSachinformation; Elektronenoptik; Mikroskop; Physik; Raster-Tunnelmikroskop; Grafische Darstellung; Nobelpreis
AbstractDen beiden Physikern G. K. Binning und H. Rohrer wurde 1986 die zweite Haelfte des Nobelpreises Physik fuer die Konstruktion eines Raster- Tunnelmikroskops verliehen. Dieses Mikroskop dient zur Untersuchung von Oberflaechen: eine feine Spitze wird so dicht an die zu untersuchende Oberflaeche herangebracht, dass Elektronen mittels Tunneleffekt durch die Potentialbarriere zwischen Probe und Spitze hindurchtunneln koennen. Bei angelegter Potentialdifferenz fliesst dann ein oberflaechenspezifischer Tunnelstrom, der bei geeigneter Bewegung der Spitze ueber die Oberflaeche der Probe ein genaues Bild der Oberflaeche vermittelt. In dem vorliegenden Bericht sind Prinzip, technische Ausfuehrung und Nutzung des Raster-Tunnelmikroskops ausfuehrlich erlaeutert.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code