Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWoidt, Boto
TitelErste Hoerverstehensuebungen in variablen situativen Konstellationen.
QuelleIn: Englisch., 18 (1983) 4, S. 137-140    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch; englische Zitate
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0013-8185
SchlagwörterSituationsansatz; Sekundarstufe I; Motivation; Didaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Englisch; Erfahrungsbericht
AbstractAn drei Beispielen, die so ausfuehrlich beschrieben sind, dass sie auf neue Unterrichtskonstellationen uebertragen werden koennen, zeigt der Autor, wie er bereits in den allerersten Unterrichtsstunden und unter Rueckgriff auf reale Gegenstaende in einem handlungsorientierten Unterricht das Hoerverstehen von Schuelern zu entwickeln und zu kontrollieren vermag. Die Lerner muessen das Gesprochene aus der Situation heraus verstehen und werden so zu positivem Lernverhalten angeleitet. Die Sorge, ein weitgehend passives Verhalten waehrend der Hoerverstehensarbeit koennte sich hemmend auf die Eigenproduktion der Schueler auswirken, erwies sich als unbegruendet. Der insgesamt auf 20 Stunden konzipierte Vorkurs, aus dem die Beispiele stammen, wird in sich durch Progressionsfaeden zusammengehalten. Dadurch ist eine gewisse Kontinuitaet des Lernens gegeben, die sonst angesichts der relativen Vielfalt der Lerninhalte und - ziele sowie der methodischen Variabilitaet leicht aus den Augen zu geraten droht.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Englisch." besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code