Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorOller, John W.
TitelStory writing principles in ESL teaching.
QuelleIn: TESOL quarterly, 17 (1983) 1, S. 39-53    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Spracheenglisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0039-8322
SchlagwörterBildungsmonitoring; Methode; Didaktische Grundlageninformation; Nacherzählung; Pragmatik (Ling); Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Zusammenfassung
AbstractElf praktische Prinzipien fuer die Durchfuehrung von Sprachunterricht werden benannt und erlaeutert. Sie basieren auf dem (eingestandenermassen) vagen Gefuehl des Autors, dass Sprachunterricht moeglicherweise staerker an das Schreiben einer Geschichte angeglichen werden und nicht so sehr auf die grammatikalische Analyse vertrauen sollte. In welcher Weise Lehrmaterial durch Beachtung der pragmatischen Faktoren, denen ein Diskurs Bedeutsamkeit und Verstaendlichkeit verdankt, verbessert werden kann, geht aus zwei ausfuehrlich wiedergegebenen Lehrbuchgeschichten hervor. Die Vorschlaege sind eingebettet in eine Eroerterung von vier Hypothesen zum Zweitsprachenerwerb, die teilweise, wie die "Expectancy Hypothesis" (Oller) und die "Input Hypothesis" (Krashen) mit bekannten Namen verbunden sind.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code