Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorHaupt, Klaus-Peter
TitelNeutrinos - die haeufigsten Teilchen im Kosmos.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 15 (1987) 3, S. 217-237    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterSachinformation; Elementarteilchen; Nachweis; Sonne; Kernphysik; Kosmologie; Neutrino; Physik; Grafische Darstellung
AbstractSechsundsechzig Milliarden Neutrinos aus dem Kern der Sonne fliegen in jeder Sekunde durch jeden Quadratzentimeter unseres Koerpers. Im Jahre 1956 ist es jedoch erst gelungen, Neutrinos experimentell nachzuweisen. Der Nachweis der Neutrinos ist wegen ihrer schwachen Wechselwirkung mit Materie recht schwierig, so koennen Neutrinos ohne mit einem Atomkern in Wechselwirkung zu treten, eine ein Lichtjahr dicke Betonmauer durchdringen. In der vorliegenden Arbeit werden auf anschauliche Weise die Entdeckungsgeschichte der Neutrinos, der heutige Stand der Neutrinoforschung und geplante Sonnenneutrino - Forschungsvorhaben dargestellt. Ausfuehrlich behandelt sind Nachweisverfahren fuer Neutrinos und Antineutrinos, die Problematik der Neutrinomasse, Arten der Neutrinos, Neutrinos und Kosmologie, Streuexperimente mit Neutrinos, das Neutrinoteleskop, Entstehung hochenergetischer Neutrinos, Rolle der Neutrinos bei der Ausloesung der Supernovae, Erzeugung von Neutrinos in der Sonne, das Davis-Experiment und das geplante Gallium- Experiment.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code