Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorDecoo, Wilfried
TitelLa surgénéralisation graphique dans la phase initiale de l'enseignement des langues étrangères.
QuelleIn: IRAL : International review of applied linguistics in language teaching, 21 (1983) 3, S. 209-216    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen; Vokabular
Sprachefranzösisch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0019-042x
SchlagwörterDidaktische Grundlageninformation; Anfangsunterricht; Audiolinguale Methode; Diktat; Gesprochene Sprache; Fremdsprachenunterricht; Französisch; Rechtschreibung; Generalisierung; Belgien
AbstractDie Argumente fuer eine fruehzeitige Einfuehrung des Schriftbildes im Fremdsprachenunterricht werden vom Autor in vier Punkten zusammengefasst: die Schrift hilft, den Lautstrom zu segmentieren; die gleichzeitige Darbietung von Laut und Schrift fuehrt zu permanenter Assoziation; die Ausklammerung der Schrift bewirkt, dass Schueler eine innere, auf falschen Voraussetzungen basierende Visualisierung vornehmen; die Schrift macht Schueler frei vom Gruppenunterricht. In einem Experiment mit 240 flaemischen Schuelern, denen eine Liste von 30 franzoesischen Woertern bei Eintritt in die Sekundarschule diktiert wurde, trat zutage, dass viele bereits orthographische Kenntnisse des Franzoesischen auf nicht- schulischem Wege erworben hatten. Am Beispiel der zahlreichen Varianten fuer die Woerter "chaise" und "intelligent" belegt der Autor die Ansicht, dass graphische Uebergeneralisierungen (Schreibungen auf der Basis der bereits teilweise erworbenen Orthographie einer Sprache) schon in diesem Stadium des Sprachenlernens auftreten: die Schueler "franzisieren" ihre Schrift. Diese Ergebnisse werden als Hinweis darauf gewertet, dass eine schriftlose Anfangsphase im Fremdsprachenunterricht bei verwandten oder raeumlich beieinanderliegenden Sprachraeumen unverantwortlich waere.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "IRAL : International review of applied linguistics in language teaching" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code