Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorWotschke, Ingrid
TitelSprachtaetigkeit und Fremdsprachenerwerb in psycholinguistischer Sicht.
QuelleIn: Deutsch als Fremdsprache, 17 (1980) 4, S. 198-205    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0011-9741
SchlagwörterLernpsychologie; Lernstufe; Didaktische Grundlageninformation; Übung; Lautbildung; Psycholinguistik; Sprachfertigkeit; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb
AbstractDa der Fremdsprachenunterricht auf dem Hintergrund muttersprachiger Kompetenz erfolgt, kann das erstrebte "Denken in der Fremdsprache" erst in weit fortgeschrittenem Stadium erfolgen, dann, wenn die sprachliche Generierung auf der Grundlage eines auf die fremdsprachliche Redeerzeugung gerichteten Programms ablaeuft. Der Fremdsprachenunterricht darf demnach keine Taetigkeit (z. B. das Schreiben oder Lesen) vernachlaessigen. Zu einem effektiven Fremdsprachenunterricht gehoert folglich die Vermittlung einer linguistischen Basis der Zielsprache beim Lernenden. Insofern bildet ein durchdachtes Minimum an sprachlicher Erklaerung der wichtigsten Grundregeln die Voraussetzung zur sprachpraktischen Leistung. Bei der Herausbildung fremdsprachlicher Automatismen gebuehrt der lautlich-akustischen Schulung der Vorrang.
Erfasst vonInformationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code